bewandert


bewandert

* * *

be|wan|dert [bə'vandɐt] <Adj.>:
(auf einem bestimmten Gebiet) besonders erfahren, viel wissend:
eine in der Kunstgeschichte sehr bewanderte Frau; er ist auch in der französischen Literatur einigermaßen bewandert.
Syn.: 2 beschlagen, firm, kundig.

* * *

be|wạn|dert 〈Adj.〉 erfahren, kenntnisreich, gutunterrichtet ● in einem Fachgebiet \bewandert sein; →a. bewandern

* * *

be|wạn|dert <Adj.> [eigtl. = ausgiebig durchwandert (u. kennengelernt) habend]:
(auf einem bestimmten Gebiet) erfahren, gut Bescheid wissend, sich auskennend:
auf einem Gebiet [gut] b. sein;
ein in allen einschlägigen Arbeiten -er Fachmann.

* * *

be|wạn|dert <Adj.> [eigtl. = ausgiebig durchwandert (u. kennen gelernt) habend]: (auf einem bestimmten Gebiet) erfahren, gut Bescheid wissend, sich auskennend: auf einem Gebiet [gut] b. sein; ein in allen einschlägigen Arbeiten -er Fachmann; er ... erwies sich als Kenner der Insel, b. auch in Abgelegenem (Fest, Im Gegenlicht 26).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bewandert — Adj. (Oberstufe) sich auf einem bestimmten Gebiet sehr gut auskennend Synonyme: beschlagen, erfahren, firm, kundig, sachkundig, versiert (geh.) Beispiele: Um Texte wirklich übersetzen zu können, muss ich schon in beiden Sprachen sehr gut… …   Extremes Deutsch

  • Bewandert — Bewandert, adj. et adv. welches eigentlich das Participium des ungewöhnlichen Zeitwortes bewandern ist, und im gemeinen Leben nur figürlich für erfahren, geschickt, üblich ist. In einer Sache wohl bewandert seyn, erfahren. Vermuthlich ist dieses… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • bewandert — AdjPP std. (16. Jh.) Stammwort. Zu einer Präfigierung von wandern. Einerseits in der zu erwartenden passiven Bedeutung bezeugt (ein viel bewanderter Weg), andererseits, und heute fast ausschließlich, im Sinne des Perfekts oder Zustandspassivs (er …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • bewandert — ↑versiert …   Das große Fremdwörterbuch

  • bewandert — ↑ wandern …   Das Herkunftswörterbuch

  • bewandert — be·wạn·dert Adj; meist in in etwas (Dat) (gut, sehr) bewandert sein sich in einem bestimmten Fachgebiet (sehr) gut auskennen: Sie ist in mittelalterlicher Geschichte sehr bewandert …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bewandert — alterfahren, beschlagen, erfahren, firm, kundig, sachkundig, sattelfest; (bildungsspr.): versiert. * * * bewandert:⇨erfahren(2) bewandertbeschlagen,belesen,gebildet,geschult,gewandt,gescheit,unterrichtet,informiert,wissend,klug,gelehrt,kundig,sach… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bewandert — be|wạn|dert (erfahren; unterrichtet) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bewandt — bewandert * * * be|wạndt 〈Adj.; nur präd.; veraltet〉 beschaffen ● die Dinge sind so bewandt, dass ... die Dinge liegen so, dass ...; wenn es so bewandt ist wenn dem so ist * * * be|wạndt <Adj.> [mhd. bewant, zu ↑bewenden]: in der… …   Universal-Lexikon

  • kenntnisreich — bewandert, [sach]kundig, sachverständig; (bildungsspr.): kompetent, versiert. * * * kenntnisreich:⇨gebildet kenntnisreichkundig,sachkundig,sachverständig,kompetent,gutunterrichtet,gebildet,wissend,gutinformiert …   Das Wörterbuch der Synonyme